WILMAX

Erweiterung des internationalen Vertriebsunternehmens nach Polen mit der 1C:Drive ERP-Lösung in der Cloud.

Gegründet im Jahr 2010, ist WILMAX England eine britische Premium-Geschirrmarke. Derzeit umfasst die Produktpalette des Unternehmens mehr als 2.500 Artikel. Dank der Bemühungen und gut koordinierten Arbeit eines großen internationalen Teams wächst die Marke sehr schnell.

Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern weltweit vertreten, darunter Europa, Asien, der Nahe Osten, Afrika, Australien, die USA und die GUS-Staaten. Bei der Entwicklung von Geschirrkollektionen berücksichtigen die Designer des Unternehmens stets die kulturellen und regionalen Besonderheiten der einzelnen Länder.

Die Geschäftsführung hat sich entschieden, das Geschäft zu erweitern und eine Niederlassung in Polen zu eröffnen. Dafür musste eine IT-Lösung gefunden werden, die einen raschen und kostengünstigen Start in dem Land ermöglichen würde. Darüber hinaus sollte das System eine flexible Skalierbarkeit und Anpassung ermöglichen, da sich Geschäftsprozesse ändern können und die Zahl der Mitarbeiter schnell ansteigen kann.
Herausforderungen
erp challenges
"Ich bedauere es nicht, dass wir uns für die Einführung von 1C:Drive ERP in unserem Unternehmen entschieden haben und die Zusammenarbeit mit BiSols aufgenommen haben. Wir haben einige Pläne für die Zukunft in Bezug auf die Steigerung des Umsatzes, die Erweiterung unseres Teams und die Anzahl der Systembenutzer. Was das ERP betrifft, so planen wir, es mit den führenden E-Commerce-Plattformen zu integrieren und das CRM-Modul zu erweitern."
Aliaksandr Makratsou,
CEO

Ergebnisse
erp implementation
Die 1C:Drive-Lösung in der Cloud wurde gewählt, um die Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen. Mit Hilfe von 1C:Drive wurde die effiziente Zusammenarbeit von Mitarbeitern an entfernten Standorten eingerichtet.

Das Projekt wurde von einem vertrauenswürdigen Partner durchgeführt, der Dienstleistungen in der Cloud anbietet - BiSols Business Solutions. Die Vertreter des Partners haben auch die Erstschulung durchgeführt.

Das ERP-System wurde innerhalb von 1,5 Monaten eingeführt. Es ermöglichte dem Unternehmen, in kurzer Zeit unter Einhaltung der nationalen und europäischen Normen auf dem europäischen Markt tätig zu werden.

Durch die Implementierung der 1C:Drive-Lösung wurden die folgenden Prozesse automatisiert und verbessert:

Integration mit E-Commerce-Plattformen
Lagerhaltung
Budgetierung und Cashflow-Management
inventory increase
costs reduction
profit growth
reporting acceleration
acceleration
Einkauf
Verkaufsberichte und andere
Kernfunktionen von 1C:Drive, die eine schnelle Aufnahme des Betriebs in Polen ermöglichten:
Gut ausgearbeitetes Ökosystem für effiziente Fernarbeit
Niedrige Kosten dank einer von der Anzahl der Nutzer abhängigen Zahlungsoption
Mehrsprachige Schnittstelle
Skalierbarkeit, d. h. die Anzahl der Nutzer kann sofort erhöht werden
Mehrere Optionen zur Anpassung an spezifische Geschäftsprozesse.

Die zugehörigen Kundenberichte

PW Logistics

Automatisierung der Auftragsabwicklung, Lagerverwaltung und Berichterstattung mit 1C:Drive für ein Großhandels- und Vertriebsunternehmen.

Faberlic

Implementierung eines operativen Buchhaltungssystems
basierend auf 1C:ERP.
GROßHANDEL UND VERTRIEB
PRODUKTION

An 1Ci Lösungen interessiert?

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt, damit wir den besten 1Ci-Partner für Sie finden können.