Sollers

Automobilunternehmen, das in Partnerschaft mit weltweit führenden Unternehmen der Automobilindustrie wie Ford, SsangYong und Mazda arbeitet.

Erwartungen an die IT in einem wachsenden Unternehmen

Aufgrund des beschleunigten Wachstums des Unternehmens benötigte das Management von SOLLERS eine technologische Lösung, um Geschäftsprozesse zu vereinheitlichen, ein zentrales ERP-System für die Automobilindustrie zu schaffen und die Kosten für das Prozessmanagement zu senken. Das Unternehmen entschied sich für die Integration von 1C:Enterprise, das alle Anforderungen vollständig erfüllte, einschließlich:
Herausforderungen
erp challenges
Verfügbarkeit von vorgefertigten Lösungen zur Automatisierung der für die SOLLERS-Gruppe relevanten Fertigung
Nahtlose Integration von Branchen- und Funktionslösungen
Skalierbarkeit und Unterstützung für das gleichzeitige Arbeiten von mehr als 1000 Benutzern in einer Datenbank
Niedrige Gesamtbetriebskosten
Implementierung in kürzester Zeit
Zeitnahe Veröffentlichung von System-Updates als Reaktion auf Änderungen in der Landesgesetzgebung
Verfügbarkeit von Integrationsspezialisten mit einschlägigem Fachwissen

Starkes Ökosystem für das Unternehmenswachstum

Der für diese Integration gewählte strategische Partner, die PROF-IT GROUP, hat die folgenden Projekte durchgeführt:
Ergebnisse
erp implementation
Einsatz eines Unternehmens-Informationssystems auf Basis von 1C:Enterprise in 20 Produktionsunternehmen der SOLLERS-Gruppe
Implementierung der Lösung für das Gehalts- und Personalmanagement in allen Unternehmen
Automatisierung von 5 Lagern mit einer Gesamtfläche von 35.000 Quadratmetern und über 65.000 Artikeln mit dem 1C: WMS Logistics. Warehouse Management Lösung
Implementierung einer einheitlichen Unternehmenslösung auf Basis der 1C:Accounting-Lösung in 40 Unternehmen der Gruppe
Automatisierter Workflow von rechtlich bedeutsamen Dokumenten

Schlüsselzahlen

Die allgemeinen Produktionskosten sanken um 10%
Der Zeitraum des Bargeldumschlags wurde um 7% verkürzt
Das Niveau an Überbeständen in den Lagern sank um 20%
Die Vorbereitungszeit für das regulatorische und Managementberichtswesen wurde um 300% reduziert
order execution reduction
cost
inventory increase
costs reduction
Der gesamte Zyklus der Berechnung von Gehältern und Steuern für mehr als 24.000 Mitarbeiter ist nun innerhalb eines Tages abgeschlossen
Der Aufwand für die Zeiterfassung wurde um 40% reduziert
labor costs reduction
stock reduction
Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die weitere Steigerung der Unternehmenseffizienz war die Verbesserung des Produktionsmanagements im Werk. Mit dem Einsatz von 1C:ERP für die Automobilindustrie wurden die folgenden Produktionsschritte vollständig automatisiert:

Verbesserungen im Werksbereich

Verwaltung von Stücklisten (BOM)
Nachverfolgungsdaten über die Produktionswege und die Arbeitslisten für die Bearbeitung von Autoteilen und Montageeinheiten
Regulierungsmanagement
Generierung des Artikelfertigungsplans
Einkauf, Komponenten-Lieferung, Zahlungsplanung für Lieferanten
Standardkostenkalkulation
Das Stücklisten-Management (Spezifikationen für Fahrzeuge und Montageeinheiten) ist eines der anspruchsvollsten Elemente beim Bau von Fahrzeugen auf Bestellung. Bei 1C-Technologien dauert die Erstellung des Produktionsplans trotz der Komplexität der Stückliste (14 Schachtelungsebenen, 2000 Elemente) jedoch weniger als 1 Stunde.

Die 1C:ERP Automobil- Lösung wurde ebenfalls in das Siemens Teamcenter PDM / PLM System integriert. Darüber hinaus ist geplant, ein Produktionsmanagementsystem im Werk nach dem Konzept der „Schlanke Produktion‟ zu entwickeln und die Ergebnisse des Projekts auf alle Produktionsstätten des Unternehmens zu übertragen.
Die Automatisierung aller internen Prozesse in einem großen Unternehmen ist ein sehr ehrgeiziges Ziel, mit dessen Umsetzung wir vor fünf Jahren begonnen haben. Die Expertise der PROF-IT GROUP und die Flexibilität der 1C-Lösungen ermöglichten es uns, das Projekt vollständig im geplanten Zeitrahmen und innerhalb des vorgegebenen Budgets umzusetzen. Nach der Integration von 1C:ERP erwarten wir eine kontinuierliche Steigerung der Unternehmenseffizienz, die wir vor allem mit dem effizienten Produktionsmanagement verbinden".
- Jewgeniy Sudarkin, IT-Direktor der SOLLERS-Gruppe

Die zugehörigen Kundenberichte

AutoVAZ

Optimierung der Finanzplanung und Kostenkontrolle mit 1C:ERP.

Biocad

Vereinheitlichung der Budgetprozesse und -instrumente in allen Finanzplätzen des Unternehmens.
PRODUKTION
PRODUKTION

Sie sind an 1Ci Lösungen interessiert?

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt, damit wir den besten 1Ci-Partner für Sie finden können.