SPLAT

Automatisierung von Auslandsfilialen und Datenaustausch für eine bessere Verwaltung durch die Verwendung von 1C:Drive.

Ein einziger Zugangspunkt für Unternehmensdaten für Kundenservice, Finanzbuchhaltung und Supply-Chain-Management

Die SPLAT-Gruppe ist der führende europäische Hersteller von Zahnpasta, anderen Mundhygieneprodukten, Kosmetik und Haushaltschemie. Das Unternehmen hat über 2000 Mitarbeiter, Niederlassungen in ganz Europa und im asiatisch-pazifischen Raum und hält einen Marktanteil von etwa 18 %.

Bei SPLAT stellte sich dem Managementteam das Problem, die geschäftskritischen Daten aller Niederlassungen des Unternehmens in mehreren Ländern zu erfassen und zu verwalten. Die Geschäftsprozesse in jedem Land waren unterschiedlich, schlecht automatisiert, was zu Diskrepanzen in den Daten, hohem manuellen Arbeitsaufwand, Fehlern und mangelnder Transparenz führte.

Das Hauptziel des Projekts war die Entwicklung eines IT-Systems, das die folgenden Anforderungen erfüllen soll:
Herausforderungen
erp challenges
Aufbau eines gemeinsamen Servicezentrums, das den gesamten europäischen und asiatisch-pazifischen Raum abdeckt
Verlagerung ineffizienter und verteilter Geschäftsprozesse auf einen in der Zentrale implementierten einheitlichen Ablauf
Integration dieser neuen Geschäftsprozesse mit den im Hauptbüro implementierten IT-Systemen
Vollständige Automatisierung aller funktionalen und organisatorischen Bereiche der Unternehmen innerhalb der Splat-Gruppe
Geschäftsprozesse transparent und überschaubar gestalten
Implementierung eines internen Kontrollsystems für die gesamte Gruppe ermöglichen, einschließlich Tools für das Finanzmanagement und die Kostenkontrolle

Während der Implementierung wurden die folgenden Geschäftsprozesse automatisiert:

Einkauf
Lagermanagement
Vertriebsplanung
Vertriebsmanagement
expense reduction
acceleration
reporting acceleration
output logo
Finanzielle Berichterstattung
Kontrollsystem für Kostenanfragen
Treasury
Debitorenmanagement
expense reduction
acceleration
reporting acceleration
output logo
Das Buchhaltungssystem für die internationalen Niederlassungen der SPLAT-Gruppe wurde auf Basis der 1C:Drive-Konfiguration konzipiert. Das Implementierungsprojekt war in vier Phasen unterteilt.

Die erste umfasste die Sammlung der Geschäftsanforderungen und das Design der Spezifikationen für jeden Funktionsblock. Im Anschluss wurde die Modellierung der Geschäftsprozesse durchgeführt, um die Spezifikationen der technischen Anforderungen zu entwerfen. Die dritte Phase war der Systementwicklung und -prüfung gewidmet. Die abschließende Phase umfasste die Schulung der Mitarbeiter und die Durchführung eines Pilotprojekts unter Einbeziehung tatsächlicher Geschäftsdaten. Die Gesamtprojektdauer betrug 9 Monate und es wurden 30 Plätze automatisiert.
"In weniger als einem Jahr waren wir in der Lage, ein gemeinsames Servicezentrum für den gesamten europäischen und asiatisch-pazifischen Raum zu schaffen, eine Lösung für das Finanzcontrolling einzuführen und einheitliche Geschäftsprozesse in den Niederlassungen sowohl für die Heimatregion GUS als auch für Europa und den asiatisch-pazifischen Raum."
Natalya Zueva, Leiterin der Abteilung für Entwicklung und Implementierung von Geschäftsanwendungen, SPLAT
Das Implementierungsprojekt ermöglichte es dem Unternehmen, die folgenden Ergebnisse zu erzielen:
Ergebnisse
erp challenges
Die Arbeitskosten in den ausländischen Niederlassungen wurden um 20% gesenkt
Das Management-Reporting wurde um 50% schneller
Der Lagerumschlag erhöhte sich um 15%
Die Geschwindigkeit der Auftragsabwicklung erhöhte sich um 35%
Die Zeitersparnis bei der Auftragsabwicklung und Serviceerbringung betrug 30%
Forderungen wurden um 10% reduziert
Gewinnwachstum um 20%
Beschleunigung der geregelten Berichterstattung um 25%

Die zugehörigen Kundenberichte

Sollers

Die Vereinheitlichung und Normung der Geschäftsprozesse durch die Schaffung eines zentralen Managementsystems auf Basis von 1C:Enterprise und 1C:ERP.

Biocad

Vereinheitlichung der Budgetprozesse und -instrumente in allen Finanzplätzen des Unternehmens.
PRODUKTION
PRODUKTION

An 1Ci Lösungen interessiert?

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt, damit wir den besten 1Ci-Partner für Sie finden können.