Slata

Nach seiner Gründung im Februar 1996, ist Slata heute ein führendes Lebensmittelhandelsunternehmen in seiner Region.

Umstellung auf das erweiterte ERP-System, Anpassung an die bestehenden Prozesse

Das Management von Slata hatte beschlossen, sein unternehmensweites Informationssystem von SAP auf 1C zu übertragen und dabei die Architektur der bestehenden Schaltkreise für die Integration mit externen Systemen maximal zu erhalten.

Für dieses Projekt entschied man sich für 1C:ERP, eine Softwareplattform mit umfassender Funktionalität. Das Implementierungsprojekt sollte sich auf Kosten des Besitzes von SAP für 3 Jahre ausgezahlt haben, was seine wirtschaftliche Machbarkeit bestätigte.

Die Spezialisten von AstroSoft (der Systemintegrator) haben erfolgreich an der Anpassung der Software an die Besonderheiten des Kundensystems und an der Schulung der Benutzer gearbeitet.

Herausforderungen

erp challenges

Kombination von disjunkten Systemen in einem einzigen ERP- Bereich

Das Informationssystem von Slata wurde vollständig von SAP auf 1C:ERP übertragen. Im Rahmen des Projekts wurden die meisten Module von 1C:ERP finalisiert und neue Subsysteme entwickelt, darunter:

Ergebnisse

erp implementation results
Teilsystem der Integration mit dem externen Lagerverwaltungssystem WMS Infor und dem Geoinformationssystem GIS Optimum
tick
tick
tick
tick
Teilsystem des automatischen Datenaustauschs im Rahmen von Käufen, Verkäufen und Berichten mit Gegenparteiensystemen unter Verwendung von Dateien verschiedener Formate (xml, xls, txt, dbf, etc.)
Integration mit mobilen Handelssystemen
Teilsysteme von Fonds und Boni, um die Übertragung von Werbeaktivitäten der Lieferanten an die Händler sicherzustellen
Das Teilsystem Vertrieb und Finanzen wurde in Übereinstimmung mit den bestehenden Geschäftsregeln der Gesellschaft entwickelt und damit die Funktionalität des Kreditmanagements im System erweitert
tick
Das Teilsystem des Preis- und Kundenbeziehungsmanagements im Rahmen der bestehenden Finanzpolitik des Unternehmens
tick
Darüber hinaus wurden Instrumente zur Übertragung von Norm- und Referenzinformationen, Anfangsbilanzen und Primärbelegen aus dem bisherigen SAP-Unternehmenssystem in ein neues 1C:ERP entwickelt
tick
Das neue Informationssystem unterstützt die Arbeit von mehr als 250 Benutzern, die 500 bis 700 gleichzeitige Sitzungen ausführen. Mehr als 1 Million Operationen durchlaufen das System jedes Jahr (100 Tausend pro Monat, 3000- pro Tag). Das System erfüllt alle Anforderungen des Benutzers an die Datenerfassung.

Neben der Kombination verschiedener Systeme in einem einzigen ERP-Bereich wurden erhebliche Einsparungen zum Kundennutzen erzielt.

Die zugehörigen Kundenberichte

Automatisierung aller Geschäftsabläufe für das größte Tankstellennetz in Georgien mit 1C:ERP.

Gulliver

Die Automatisierung von Geschäftsprozessen ermöglicht es einem der europäischen Marktführer in der Tuchproduktion, die Produktivität der Mitarbeiter durch Rekordzahlen zu steigern. Die Erstellung von Finanzberichten beschleunigt sich um 200%, der Umsatz wächst um 10%.
EINZELHANDEL
EINZELHANDEL

Sie sind an 1Ci Lösungen interessiert?

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt, damit wir den besten 1Ci-Partner für Sie finden können.